Akustiker in Hamburg und im Norden

Portfolio und Referenzen

Gerne lassen wir Ihnen das Portfolio von NordAkustik auf Anfrage zukommen.

Weiterhin können Sie sich ein Bild von der Kompetenz von NordAkustik aufgrund der nachfolgenden erfolgreich durchgeführten Projekte machen.

Raumakustik und Bauakustik für Kirchen, große Säle und Hallen

Kirchen, große Säle und Hallen weisen häufig die Problematik eines langen Halls und somit eines hörbaren Echos auf.

Durch geeignete Maßnahmen der Raumakustik können diese Effekte auf das gewünschte Maß reduziert werden, wobei gleichzeitig der Klang häufig verbessert werden kann.

Folgende Gebäude und Räumlichkeiten hat NordAkustik bereits optimiert:

  • Hauptkirche St. Michaelis ("Hamburger Michel"), Hamburg
  • St. Ansgar ("kleiner Michel"), Hamburg
  • Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg
  • Mariendom, Hamburg
  • Liberale Synagoge, Hameln
  • Feierhalle des Ohlsdorfer Friedhofes, Hamburg
  • Gläsernes Forum (Hauptsitz der Fa. ECE), Hamburg
  • Theater ("König der Löwen", Hamburg
  • Foyer des Kinos Cinemaxx, Berlin
  • "Lohnhalle" bei Manufactum, Waltrop
  • Palladiumtheater, Stuttgart
  • Restaurant "Die Bank", Hamburg
  • Hochschule für Musik und Theater, Hamburg: Veranstaltungsräume, Studio, Foyer
  • Universität Hamburg: Hörsäle, Staatsbibliothek
  • Pauluskirche Hamm
  • St. Petri Dortmund
  • St. Reinoldi Dortmund
  • Christuskirche Bochum
  • Erlöserkirche Münster
  • Gemeindezentrum Brühl bei Köln
  • Priesterseminar Hildesheim
  • St. Michael, Pinneberg
  • St. Annen, Hamburg
  • Gemeindezentrum Paulus, Buchholz
  • Gemeindezentrum Gronau
  • Gemeindezentrum Hagen
  • Evangelische Kirchengemeinde Buer-Scholven (NRW)
  • Gemeindezentrum Wetter (NRW)
  • Kirchengemeinde Volmarstein (NRW)
  • Johanneskirche Recklinghausen
  • Aula der Nordakademie, Elmshorn
  • Jugendkirche Tabor, Hannover
  • Schulkapelle St. Ansgar, Hamburg
  • Konferenzzentrum der Asklepios-Kliniken, Hamburg
  • St. Mariae, Elmshorn
  • Lutherkirche Hamm (Veranstaltungskirche)
  • Zionskirche, Herne
  • CVJM, Gevelsberg
  • Altstadtkirche, Gelsenkirchen
  • Evangelische Kirche Herne-Sodingen
  • St. Franziskus, Hamburg
  • St. Markus, Hamburg
  • HafenCity-Universität Hamburg (HCU)
  • Christuskirche Bochum-Linden
  • Christliches Zentrum, Herrnhut
  • Theater Lübeck
  • Kapelle des kath. Jugendzentrums Wentorf
  • St. Marien, Eutin
  • Evangelische Kirchen Recklinghausen-Süd
  • Evangelische Gebetsgemeinschaft Hamburg-Altona
  • Evangelische Kirche Bochum-Harpen
  • Christkönig Uetersen
  • Lukaskirche in Gevelsberg
  • Friedhofskapelle 1 in Hamburg-Bergedorf
  • HFMT: Theaterfabrik
  • Fitnessland Elmshorn
  • Fa. Raumschiff (HH): Musikclub am Spielbudenplatz
  • hl. Geist, Barmstedt
  • Kantine des Landkreishauses, Borken
  • Gemeindesaal St. Otger, Stadtlohn
  • Pauluskirche, Gelsenkirchen-Resse
  • Bühnenbild bei der Staatsoper, Hamburg
  • Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg: Optimierung des Spiegelsaals
  • Johanniskirche, Hagen in Westfalen
  • Polizei Hamburg: Proberaum des Polizeiorchesters
  • HFMT Hamburg: Umgestaltung des Foyers
  • Tennishalle, Stadtlohn
  • Kirchengemeinde Haan (Rheinland): Gemeindesaal
  • Flüchtlingsunterkünfte Bargkoppelstieg, Hamburg
  • Neubau der freien Christengemeinde Kiel
  • St. Michaelis, Hamburg: Besucherzentrum
  • Stadthalle Walsrode
  • Kirchengemeinde Kremperheide
  • Wasserturm Lüneburg: Veranstaltungsraum
  • Fritz-Schumacher-Schule, Hamburg: Aula
  • Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Elmshorn: Neubau des Gottesdienstraums

Raumakustik und Bauakustik für Büroräume

In Büros mit vielen Mitarbeitern kommt es schnell vor, dass man sich aufgrund des Lärmpegels gegenseitig schlecht versteht. Dies führt zu Kommunikationsproblemen und bereitet Kopfschmerzen.

Durch geeignete Maßnahmen der Raumakustik und Bauakustik können Büroräume so umgestaltet werden, dass sich das Arbeitsklima nachhaltig verbessern kann.

Folgende Räumlichkeiten hat NordAkustik bereits optimiert:

  • Rathaus Hamburg
  • Universität Hamburg
  • Fa. Metaplan, Quickborn
  • Rettungsleitstelle Ostfriesland
  • Rettungsleitstelle Hameln
  • Rettungsleitstelle Borken
  • Rettungsleitstelle Ludwigsburg
  • Stadtwerke Hameln
  • Fa. Hansaton, Hamburg
  • Fa. Eimskip, Hamburg
  • Universität Hamburg: Kommunikationsräume
  • Fa. Croonen, Hamburg
  • Fa. Almirall, Reinbek
  • Fa. EON, Gelsenkirchen
  • Großraumbüro Bürgerservice Hamburg
  • Commerzbank Hamburg: Büro- und Konferenzräume
  • Polizei Hannover: Leitstellenraum
  • Bezirksamt Hamburg-Wandsbek: Kundenzentrum
  • Fa. Delta Sport, Hamburg: Großraumbüros
  • Einwohnerzentralamt Hamburg: Schalterhallen
  • Kreis Pinneberg: Schalterhalle und Konferenzräume
  • ECE Hamburg-Billstedt: Info-Point
  • Hotel Elysee, Hamburg: Schalldämmung Gästeräume
  • Taugenichts-Bar, Hamburg: Bauakustik
  • Haus der Technik, Elmshorn
  • Polizei Hamburg: Neubau Hochhaus 4
  • Staats- und Universitätsbibliothek, Hamburg: Büroräume
  • Marquard & Bahls AG, Hamburg: Konferenzraum
  • VdTÜV, Berlin: Konferenzräume
  • Orion Pharma Hamburg: Büroräume
  • Tesa, Norderstedt: Auditorium

Raumakustik und Bauakustik für Schulen und Kindergärten

Gerade die Kleinsten unserer Gesellschaft erzeugen viel Lärm. Um die Ohren der Kinder sowie deren Erzieher zu schonen, lohnt es sich fast immer, raumakustische und bauakustische Maßnahmen durchzuführen. Bei Neu- und Umbauten ist die Beachtung der entsprechenden DIN-Normen 18041 und 4109 obligatorisch.

Folgende Gebäude und Räumlichkeiten hat NordAkustik bereits optimiert:

  • Musikschule "Musiculum", Kiel
  • Vorschule und KiTa Ellerau
  • Aula der Schule Timmerloh, Hamburg
  • KiTa St. Mariae, Elmshorn
  • Katholischer Kindergarten Hamburg-Steilshoop
  • Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen
  • Erich Kästner- Realschule, Tostedt
  • Hochschule für Musik und Theater, Hamburg: Proberäume
  • Carl von Ossietzky-Gymnasium HH-Poppenbüttel: Theatersaal und Proberäume
  • Hamburger Schule Surenland: Renovierung Speisesaal und Flure
  • Kompetenzzentrum MINTarium, Hamburg
  • Grundschule Hamburg-Bergedorf
  • Schule Lange Striepen Hamburg-Hausbruch
  • Grundschule Aumühle
  • HFMT Hamburg: Planungen von Ersatzräumen in der ehemaligen HCU
  • Schule Max-Eichholz-Ring, Hamburg
  • Schule Zollenspieker, Hamburg
  • Gymnasium Hamburg-Farmsen
  • Katholische Schule Hamburg-Wandsbek
  • KiTa-Räume St. Joseph, Hamburg
  • Stadtteilschule Hamburg-Winterhude
  • Heide: neue Sporthallen am Schulzentrum Heide-Ost
  • Jugendmusikschule Hamburg: Sanierungen
  • Bremen: Grundschule Baumschulenweg: Sanierungen und Neubau
  • Bremen: Schulzentrum Sattelhof
  • Mensa des Wilhelm-Gymnasiums, Hamburg
  • Berufliche Schule, Elmshorn
  • Paul-Dohrmann-Schule, Elmshorn: Sporthallen und Klassenräume
  • Verein "Hände für Kinder", Hamburg
  • KiTa Henstedt-Ulzburg
  • Schule Surenland, Hamburg: Musikraum und Mensa
  • St. Bonifatius-Grundschule, Hamburg: Klassenräume
  • Adolph-Kolping-Schule, Vechta: Neubau
  • Demokratische Grundschule Oldendorf
  • Raboisenschule Elmshorn: Musikraum und Mensa
  • Familienzentrum Kaltenmoor, Lüneburg
  • Kindergarten Maienweg, Hamburg
  • St. Michaelis Hamburg: Musikraum
  • Fritz-Schumacher-Schule Hamburg: Sanierung der Klassenräume
  • Schule Fraenkelstr., Hamburg
  • Grundschule Lüne, Lüneburg: Sanierung und Neubau
  • Grundschule Borstel-Hohenraden: Anbau
  • Kath. Schule St. Bonifatius, Hamburg: Musikraum
  • Wohnheim Bargkoppelstieg, Hamburg: Kantine
  • KiTa Fuchsbau, Norderstedt

Raumakustik und Bauakustik für Studios

In Studios arbeiten Profimusiker und professionelle Toningenieure auf höchstem Niveau. Damit der Klang in diesen Räumlichkeiten optimal ist, bedarf es der raumakustischen sowie bauakustischen Optimierung seitens eines Akustikingenieurs.

Folgende Studios hat NordAkustik bereits optimiert:

  • Primetime Studio, Hamburg
  • Aufnahmestudio der kath. Kirche Mariendom, Hamburg
  • Kinosaal Fa. ASC, Hamburg
  • Studio Hamburg: Synchronstudios
  • Soundmonkeys, Hamburg
  • Videokonferenzraum für Fa. Dataport, Hamburg
  • Sprecherstudios bei Spiegel TV, Hamburg
  • Music Line GmbH, Rosengarten: Vorführraum für Lautsprecher
  • Behörde für Inneres und Sport, Hamburg: abhörgeschützte Videokonferenzräume

Elektroakustik (Anlagenplanung für Lautsprecher, Mikrofone und Schwerhörigenanlagen)

Folgende Anlagen wurden durch Nordakustik bearbeitet:

  • Hauptkirche St. Michaelis ("Hamburger Michel")
  • Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg
  • Bischofskirche Mariendom, Hamburg
  • Schloß Eutin
  • Große Feierhalle des Ohlsdorfer Friedhofes, Hamburg
  • Kirche St. Michael, Pinneberg
  • Hörsaal des Max-Planck-Instituts f. Biologie, Köln
  • Kreuzkirche Remels
  • Kirche St. Mariae, Elmshorn
  • Lutherkirche Hamm (Veranstaltungskirche)
  • Elisabethkirche Hamburg-Eidelstedt
  • Kulturwerk, Norderstedt
  • Ev. Kirche Unna-Königsborn
  • Carl von Ossietzky-Gymnasium HH-Poppenbüttel
  • Stephanskirche, Schenefeld
  • St. Ansgar ("kleiner Michel"), Hamburg
  • Christkönig Uetersen
  • Evangelische Kirche Rellingen
  • Friedhofskapelle 1 in Hamburg-Bergedorf
  • Christuskirche, Wedel
  • Aula der kath. Schule Hamburg-Billstedt
  • Pauluskirche, Gelsenkirchen-Resse
  • St. Ansgar, Oldenburg
  • Kirche Nienstedten, Hamburg
  • Max-Planck-Institut, Rostock: Hörsaal
  • St. Sophien, Hamburg
  • Johanniskirche, Hagen in Westfalen
  • Gelehrtenschule des Johanneums, Hamburg: Medientechnik (Beschallung und Projektion)
  • Hauptkirche St. Jacobi, Hamburg